Auf unserer Pressekonferenz am 19.03.2014 um 11 Uhr im Kunsthaus KAT 18, Kartäuserwall 18, 50678 Köln, stellen wir das Festivalprogramm für das Sommerblut Kulturfestival 2014 vor.

Auf dem Podium zu den einzelnen Projekten begrüßen wir

  • Andrea Asch MdL, Vorsitzende des Sommerblut Kulturfestival e.V.
  • Jutta Pöstges, Kunsthaus KAT 18
  • André Erlen, Regisseur „Taburopa“
  • Dr. Siegfried Saerberg, „SEXISTENZ Nahaufnahmen“
  • Barbara Wachendorff, Regisseurin „SEXISTENZ Nahverkehr“
  • Lisette Reuter, „Verflüchtigung“
  • Markus Reinhardt, „Gypsy Soul“
  • Susanne Pätzold, Deutschland-Premiere Übertitelung Love-Comedy „Bis das der Tanz uns scheidet“ für Menschen mit Hörbehinderung
  • Dr. Hiltrud Cordes, Künstlerische Leiterin Sommerblut Kulturfestival

Moderation: Rolf Emmerich, Festivalleiter