Kurdische Weltmusik trifft auf Klassik – „Mara“ ist Zazaki, eine der ältesten nativen Sprachen des Mittleren Ostens, und bedeutet „von uns“.

Das Frauenensemble Trio Mara schöpft aus dem reichhaltigen Fundus traditioneller kurdischer Lieder, die durch das Aufeinandertreffen von klassischer und traditioneller Musik einen neuen Ausdruck finden: authentisch, virtuos, immer neuen Eingebungen folgend, werden diese Lieder zu einem Erlebnis. Dabei begnügt sich Trio Mara nicht nur mit dem Kurdischen, sondern lässt auch mit eigenen Interpretationen in anderen mittelöstlichen Sprachen neue Klangwelten aufleben.

Das Ensemble überwindet Grenzen und lädt sein Publikum ein, an den Melodien einer Region teilzuhaben, die als Wiege der Menschheit gilt.

 

Film-Premiere

Drei Frauen, drei Künstlerinnen, ein geteiltes Land: der Film „MARA – VON UNS“ erzählt vom Bestreben, durch die Musik sprachliche und kulturelle Grenzen zu überwinden, die aufgrund der Realität eines zerrissenen Lands zwangsläufig bestehen.

Der Film handelt nicht nur von den Aufnahmen für ein Musikalbum, sondern ist zugleich eine Dokumentation über die Reise eines kurdischen Frauenensembles in die Welt der Klänge.