Veranstaltungen zum Thema: Behinderung
Eröffnung

Eröffnung

Sommerblut 2014 – Festival der Multipolarkulturen

Zum 13. Mal findet das Sommerblut Kulturfestival statt. Vom 02. bis 18. Mai 2014 erwartet die Menschen aus Köln, der Region und der ganzen Welt ein multipolares und innovatives Kulturprogramm mit Theater, Tanz, Musik, bildender Kunst, Performances, Film und Literatur. 2014 widmet sich Sommerblut dem Schwerpunkt „Tabu”. Über alle Genregrenzen hinweg stellt Sommerblut im Festival... »Details
Blinde und Kunst e.V.

Blinde und Kunst e.V.

Nahaufnahmen

Ausstellung, Buchprojekt, Audiostück, Musikalische Lesung. In Nahaufnahmen artikulieren Menschen mit Behinderung ihre vielfältigen Erfahrungen mit dem eigenen Körperbild, den gesellschaftlichen Vorurteilen und Tabus hinsichtlich der Sexualität behinderter Menschen sowie den Wünschen nach und Vorstellungen von einem für sie gesunden Körpererleben. Das multimediale Projekt ist eine intime Sammlung aus Bildern, Schriftstücken und Tonmaterial zu den existenziellen... »Details
Meine Damen und Herren

Meine Damen und Herren

SEX – Alle Lust will Ewigkeit

Ein Mann und eine Frau verbringen einen Abend zusammen. Als der Gesprächsstoff ausgeht, beginnen sie, sich Geschichten vorzulesen. Es sind Geschichten und Gedichte über die Liebe, über Erotik, über Sex. Das Besondere an den beiden? Sie ist Rentnerin und weit über 70. Er ist Anfang 20 und geistig behindert. Unerfahrene Liebeshungrige mit Behinderung und alte... »Details
Susanne Pätzold + Alex Burgos

Susanne Pätzold + Alex Burgos

Bis dass der Tanz uns scheidet

Love-Comedy – mit Übertitelung für Menschen mit Hörbehinderung Adam und Ela könnten das ideale Traumpaar sein. Es verbinden sie tiefe Liebe, Begehren und die gemeinsame Leidenschaft: der Tanz. Zu schade, dass sie einfach überhaupt nicht zueinander passen. Mit acht anmutigen, abgründigen Tänzen und in sieben streitlustigen Szenen erzählen Adam und Ela ihre durchgeknallte Liebesgeschichte. Immer... »Details
Blinde und Kunst e.V. / Die Schlumper

Blinde und Kunst e.V. / Die Schlumper

Nahaufnahmen

Vernissage: 06.Mai 2014, 20:00 Öffnungszeiten: Mo-So 10 – 13 Uhr und 14 – 19 Uhr. Musikalische Lesung mit Buch- und CD-Präsentation 15.Mai 2014 20:00 (Eintritt 10 Euro / erm. 5 Euro)   Ausstellung, Buchprojekt, Audiostück, Musikalische Lesung. „Nahaufnahmen“ präsentiert eine Kunstausstellung mit Werken der Hamburger Künstlergemeinschaft „Die Schlumper“. Außerdem versammelt das Projekt in einem Buch... »Details
Blinde und Kunst e.V. / Barbara Wachendorff

Blinde und Kunst e.V. / Barbara Wachendorff

Nahverkehr

Ein Theaterprojekt über Sexualität und Behinderung Zwei Tabus betreten die Theaterbühne: Sexualität und Behinderung. In dem Theaterstück „Nahverkehr“ unter der Regie von Barbara Wachendorff geht es um Erotik, Sexualität, erotische Abenteuer – und um Menschen mit Behinderung. Es geht um Wünsche und Träume. Menschen mit Behinderung sind die Hauptdarsteller auf der Bühne. Dabei werden sie... »Details
Dr. Siegfried Heinz Xaver Saerberg

Dr. Siegfried Heinz Xaver Saerberg

The Making of Sexistenz: Konflikte, Interessen und kulturelle Vorgaben

Konflikte, Interessen und kulturelle Vorgaben. Dr. Siegfried Saerberg verbindet in seinen Projekten Wahrnehmen und Erkennen: Kunst erschafft aus Unsicherheiten neue Wahrnehmungsweisen. Kultur müsste sie allen zugänglich machen. Wissenschaft versucht, Gesetzmäßigkeiten zu entdecken. In diesem Vortrag berichtet Saerberg aus den diversen Erfahrungen innerhalb des Kulturprojekts Sexistenz. »Details
DIN A 13 tanzcompany

DIN A 13 tanzcompany

Tranz-/-flexion

Multimediale performative (Tanz)-Installation Alle Umbruchsituationen haben neben den „großen“ allgemeinen auch immer persönliche Auswirkungen, die in jedem Kulturkreis unterschiedlich aufgenommen und verarbeitet werden. „Umbruch“ konzentriert sich gezielt darauf, was es für den einzelnen Menschen bedeutet, wenn Strukturen, Gegebenheiten, körperliche Versehrtheit sich verändern, auflösen, zerbrechen … Unter der künstlerischen Leitung von Gerda König entstanden in Sri... »Details